Herzlich willkommen

Nachbarschaftshilfe, was ist das?

Selbstverständlich, werden Sie sagen, man hilft doch gerne einmal aus. Doch nicht immer ist jemand da, den man um Hilfe bitten könnte, gerade wenn man selbst schon älter ist. Die Kinder leben nicht mehr in der Nähe oder sind berufstätig, Freunde sind vielleicht schon selbst betagt. Auch in Familien gibt es manchmal Engpässe.

Eine organisierte Nachbarschaftshilfe kann helfen, Selbständigkeit und Lebensqualität zu erhalten: Es werden ehrenamtlich Aufgaben übernommen, die auch ein guter Nachbar tun würde. Unterstützung in Notlagen und kleine Hilfen im Alltag können viel bewirken.

Bürger engagieren sich für einen guten Zweck und machen sich und anderen eine Freude…

… denn Geben ist seliger als Nehmen (Apg. 20,35)

Sie wünschen sich Hilfe?

Kontaktieren Sie unseren Bereitschaftsdienst unter 0157 / 53 000 864

Ihre Ansprechpartner Bernd Arnold, Gerhard Grau und Ulrike Morzán
stehen Ihnen Montag bis Freitag von 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr gerne zur Verfügung.

Aktuelles und Neuigkeiten

Hier finden Sie im neuen Jahr Angebote unserer Netzwerkpartner in der näheren Umgebung (Vorträge – Workshops etc.)

 

 

Sie wollen Helfen?

Wir freuen uns über jede Unterstützung.

Informieren Sie sich unverbindlich über Möglichkeiten und Rahmenbedingungen,
wie Sie sich für eine bessere Gemeinschaft einbringen können.

Förderung

Das Projekt wird gefördert durch das Bayerisches Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales.